Es gelten für die Fahrt die aktuellen Coronabestimmungen für Deutschland und Österreich!

 

Stand 18.01.2022

 

Seit dem 16.01.22 ist Österreich wieder Hochrisikogebiet.

Wer aus einem Hochrisikogebiet nach Deutschland einreist und nicht mindestens den vollständigen Grundschutz mit der meist nötigen zweiten Impfung hat oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne. Frühestens nach fünf Tagen kann man sich mit einem negativen Test davon befreien. Für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, endet die Quarantäne fünf Tage nach der Einreise automatisch. 

 

Einreiseregeln für Österreich:

Sicher reisen in Österreich in Corona-Zeiten: Einreise (austria.info)

 

Die Einreise nach Österreich ist nur noch mit einer Auffrischungsimpfung oder geimpft/genesen mit einem negativen PCR-Test (max. 72 Stunden alt) möglich. 

 

Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

  

Kann bei der Einreise kein negativer Test vorgelegt werden, muss dieser innerhalb von 24 Stunden in Österreich nachgeholt werden. Bereits vor der Einreise muss dann eine elektronische Registrierung* gemacht werden.

Details zu den Regeln für Geimpfte und Genesene sowie die österreichische Definition der Begriffe gibt es auch auf der Webseite des österreichischen Gesundheitsministeriums*.

 

 

In der Gastronomie und Hotellerie gilt 2G
FFP2-Maskentragepflicht besteht in geschlossenen/abdeckbaren Bereichen (z.B. Gondeln, abdeckbaren Sesselliften und den dazugehörigen Gebäuden/Stationen) von Seilbahnen.

 

Infos findet ihr hierzu:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

https://www.adac.de/news/oesterreich-urlaub-corona/

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Maßnahmen.html#aktuelle-massnahmen-ab-november-2021

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich

 

Folgende Fahrten führen wir in dieser Saison durch:

Fahrt 1: Obertauern

 

 

 

 

Fahrt: 2: Zillertal

Fahrt 3: Sölden